Under The Sign Of Black Metal

Heidnir / Dysthemia / Regnum Noricum

Konzert am
Samstag, 8. Januar 2022, 19:30 Uhr

Ein Abend ganz im Zeichen des Schwarzmetalls !


(c) Daniel Renner

HEIDNIR (Black Metal aus Seewalchen)
Black Metal Solo Projekt aus Oberösterreich, das sich den Themen Dunkelheit, Einsamkeit und Kälte verschworen hat. Seit 2018 sind Heidnir als Liveband quer durch Österreich und über die Grenzen hinaus unterwegs und haben bereits Bands wie Ultha, Batushka und zuletzt Misthyrming, Gaerea & Co am The Fall I Fest in Wien supportet. In Enns erwartet euch eine Special Show. Soviel sei schon mal verraten.

Bandcamp:  
Facebook:http://Heidnir | Facebook 
Instagram: https://www.instagram.com/h.e.i.d.n.i.r
Youtube: https://youtu.be/OjFPF0Rg6LI


 

(c) Privat

DYSTHEMIA (Melodic Black Metal aus Linz)
Seit 2004 ist die Linzer Formation aktiv. Ihren ersten Liveauftritt haben sie (noch unter anderem Namen) in der Zuckerfabrik Enns absolviert und seither teilten sie Bühne mit Genregrößen wie Negura Bunget, Fides Inversa, Dornenreich, Trimonium uvm. Diesen November kommen sie mit neuer Besetzung hinterm Schlagzeug und neuen Songs im Arsenal dorthin zurück, wo alles begann.
Facebook: Dysthemia | Facebook
Instagram: https://www.instagram.com/dysthemia_official
Youtube: https://youtu.be/gNAuqmcygdI


(c) Anthalerero Majere

REGNUM NORICUM (Black-/Death Metal aus Lenzing)
Exakt zwei Jahre nach ihrem letzten Auftritt kehren die Kelten zurück auf die Bühne mit abwechselnd schnellen und wiederum ruhigeren Passagen. Besondere Härte wird durch gröhlenden, teils dreifachen Gesang, schnelle Riffs und eine donnernde Doublebass gegeben. Durch den Einsatz von epischen Samplern, Räucherwerk und Nebelmaschine entsteht eine besondere Atmosphäre. Zusammen mit ihrem extravagantem Bühnenoutfit und dem richtigen Licht, sorgt dies für eine düstere Stimmung auf der Bühne und unter den Zuschauern.

Facebook: Regnum Noricum | Facebook
Instagram: www.instagram.com/regnumnoricum_official
Youtube: https://youtu.be/z7Rivc8xYkY

Es gilt die jeweils gültige Covid-19-Öffnungsverordnung
Vorverkauftickets sind an der Abendkassa hinterlegt.