Rückblick: Konzert am Freitag, 1. März 2013

SHOCKA ZOOLOO (USA) – TOP ACT!

TM STEVENS ist einer der besten Bassisten aller Zeiten, eine amerikanische Legende. Er spielte bereits mit Miles Davis, James Brown (den Welthit „Living in America“ singt er sogar mit ihm zusammen),Tina Turner, lange mit Joe Cocker, Billy Joel, Little Steven, John McLaughlin oder Cindy Lauper, Steve Vai und war festes Bandmitglied bei den Pretenders. Er gilt allgemein als „Gottvater“ des Funkbasses. Umwerfende Bühnenpräsenz – fantastisch grooviger Sound – wunderbare Ausstrahlung mit Charme erwartet das Publikum.

Der Gitarrist Neil Zaza ist ein Melodik-Gitarrist, der vor allem durch seine besondere Spieltechnik, sowie das Mischen verschiedenster Gitarren Sounds, wie z.B. Klassik und Rock Music, berühmt wurde. Mit seiner eigenen Band lieferte er in den USA in den Jahren 1989 – 2011 erfolgreiche 13 Alben ab.

TC Tolliver am Schlagzeug ist eine Powerstation schlechthin, kommt aus der Heavy & Punk Fraktion der Drummer. Er gehörte zur Ur-Formation von Shocka Zooloo, arbeitete u.a. bei den Plasmatics, mit der Mega Band: KISS, Lemmy Kilmister (Motörhead)…

TM Stevens – voc, b
Neil Zaza – g
TC Tolliver – dr