Gerald Gradwohl Group

Konzert am
Freitag, 25. April 2025, 20:00 Uhr

Andreas Müller

Die Gerald Gradwohl Group glänzt durch stilistische Vielfalt und präsentiert ein kaleidoskopisch-kreatives Feuerwerk an musikalischen Ideen – ein weites Spektrum und großes Feld zwischen Jazz und Fusion, das auf der Basis moderner Jazzharmonik durch groovenden Funk mit Rock und Metal-Einflüssen gekennzeichnet ist. Dynamische Eigenkompositionen, ob komponiert oder improvisiert, werden in den Themen und ausführlichen solistischen Beiträgen mit einer großen Portion Funk & Rock versehen – spannende Musik die nicht nur Hörer aus dem Jazz- und Fusion-Lager zum aktiven, mitfiebernden Zuhören verführt.

Das aktuelle Album „ …or What?“ featured mit Adam Nitti, Kirk Covington, Bill Evans, Gergo Borlai die Crème de la Crème der Fusion Szene und zeigt Gerald’s Stellenwert in dieser!
Eindeutig: Dieses Konzert dürft ihr euch nicht entgehen lassen!

https://www.gradwohl.at

Die Band und ihre hochkarätigen Musiker on Stage:
GERALD GRADWOHL
freischaffender Gitarrist und Komponist in Wiener Neustadt, tourt seit vielen Jahren mit seinen Projekten durch ganz Europa. Er ist Professor für Jazz und Popularmusik an der Joseph-Haydn-Privathochschule Eisenstadt.
Zusammenarbeit mit: Tangerine Dream, Bob Berg, Bob Mintzer, Rick Margitza, Gary Willis, Kirk Covington, Dennis Jale, James Burton, Sandra Pires, Hansi Lang, Viktor Gernot, Hallucination Company, Hot Pants Road Club, Alexander Göbel, Monika Ballwein, Christiana Uikiza, Patricia Simpson, Volksoper Wien, Dancing Stars Orchester, u.v.a.

THOMAS KUGI
Musikstudium Konservatorium der Stadt Wien, einer der vielseitigsten Saxophonisten Österreichs. Kugi unterrichtet an der Wiener Musikuniversität und am JAM- MUSIC LAB.
Allegre Correa Group, Erich Kleinschuster Sextett, Kent-Langthaler 7, Dancing Stars Orchester, Upper Austrian Jazz Orchester, Count Basic, Save The Robots, Dobrek Brasil, Idris Muhammed, Adam Holtzman, Gene Jackson, Kenny Davis, Matthew Garrison, Andy McKhee, u.v.a.

Plattenaufnahmen u.a. für Andre Heller, Kurt Ostbahn, Etta Scollo, Georg Danzer, Stella Jones, Georg Nussbaumer, Beat 4 Feet, Harald Juhnke, Bilgeri, u.v.a.
Er unterstützte mit seinem Spiel Stars wie Chaka Khan, The Surpremes, The Temptations, Gloria Gaynor, Omara Portuondo, Marianne Faithful, Nina Hagen u.v.a.

HARALD TANSCHEK
Studium an der Jazz Uni Graz. Mit einem Berklee Fullscholarship Award in der Tasche, ist er 1997 nach Boston (USA) gezogen, wo er nach dem Studium als freischaffender Musiker bis 2003 tätig war. Zurzeit lebt er in Wien und arbeitet mit Projekten und Künstlern aus Amerika, Europa, Süd- und Lateinamerika wie Hal Crook, Chico Freeman, Bob Brookmeyer, Lee Konitz, Mark Murphy, Sheila Jordan, Clark Terry, Lee Konitz, Steve Logan, Doug Johnson Trio, Grace Kelly, Phil Woods, Mario Vavti’s RTS, Hubert Tubbs, Andy Middleton, Gisele Jackson u.v.a. Projekten

JURAJ GRIGLAK
der in Bratislava geborene E- und Kontrabassist ist Mitglied des Slowakischen Philharmonic Orchestra, hat aber auch große Erfahrung am E- Bass und veröffentlicht regelmäßig CDs unter seinem Namen.
Der international hoch angesehene Virtuose – die Magazine „Bass Player“ und „Bass Friends“ nennen ihn in einem Atemzug mit Marcus Miller, Matt Garrison, usw… – hat mit Größen wie Ron Affif, Poogie Bell und Michael „Patches“ Stewart aufgenommen. Seit 2018 ist er auch immer wieder mit der GG Group unterwegs.

Ermäßigte Tickets für Schüler:innen, Student:innen und Inhaber:innern der AK OÖ Leistungkarte!

1.3.2025 Gerald Gradwohl Group

Online Tickets vorbestellen

Sie können ganz einfach Karten zu dieser Veranstaltungen vorbestellen. Diese erhalten Sie dann bei unserer Kasse zum Vorverkaufspreis. Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass eine Vorbestellung nur bis 1 Tag vor der jeweiligen Veranstaltung möglich ist!

€ 18 / € 20 / € 22
Wird gesendet