Der Machatschek

Kabarett am
Donnerstag, 21. September 2017, 20:00 Uhr

Franz Joseph Machatschek ist Maurer, Musikant und Mensch von Beruf. Lebensechte Romanfigur ist er ebenso, wie Komponist von Kinomusik (Aktueller Film: „Sommer in Wien“).

Ein Wiener Original, das besticht – durch seine Lieder, die sein Leben beschreiben. Manche sagen „der neue Kreisler“, andere hören in ihm den gemeinsamen Ziehsohn von Qualtinger und Ostbahnkurti. Die meisten kennen und schätzen den ehemaligen Maurermeister als DER Machatschek.

Rhythmisch und charmant wird er am Maurerkübel von Franz Löchinger begleitet.

„Wiens erster Liederat.“ Die Presse
„Ein Wiener Original…ein ziemlich junges.“ Ö1
„Wiener Lieder gegen den Strich gebürstet.“ Die TAZ