Clemens Maria Schreiner – Was Wäre Wenn

+++ ausverkauft +++ ausverkauft +++ ausverkauft +++

Kabarett am
Freitag, 28. April 2017, 20:00 Uhr

Immer muss man sich entscheiden.

Abheben oder wegdrücken? Karriere oder Familie? Schnitzel oder Schweinsbraten?
Tausend Abzweigungen am Lebensweg. Aber die Zielgerade entpuppt sich als Kreisverkehr – und die kürzeste Route ist oft eine Sackgasse.
Clemens Maria Schreiner hat genug vom Wahlzwang und lässt in seinem neuen Programm Sie entscheiden. Das Publikum.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Ihr Leben verlaufen wäre, wenn Sie andere Entscheidungen getroffen hätten? Das ist Ihre zweite Chance.
Wählen Sie ruhig das, was Ihnen im echten Leben zu riskant wäre. Ist ja nicht Ihr Programm!
Clemens Maria Schreiner lässt als entscheidungsträger Entscheidungsträger Sie bestimmen, was hier gespielt wird. Also: Scheidung oder Scheinehe? Bausparer oder Bankraub? Und immer die Frage: Was wäre wenn?
Sicher ist – alles wird Konsequenzen haben!
Aber keine Sorge, nicht für Sie.

Ein Kabarettabend für Basisdemokraten, Hättiwaris, Entscheidungskinder und alle anderen. Denn eines steht fest: Jede Stimme zahlt.

Regie: Leo Lukas

Eine Kooperation mit Schülerinnen der HLW Steyr, Kultur- und Kongressmanagement: Anna Franz, Viktoria Heißinger und Celina Postlbauer.

Diese Veranstaltung wird durch die HLW Steyr organisiert.
Daher keine Ermäßigung mit AK-Leistungskarte möglich.